Waermepumpe Solvis Lea vor Haus

Mit dem Baukastensystem zur regenerativen Hybridheizung

So komplex es klingen mag, Energieträger richtig miteinander zu kombinieren, Umweltwärme effektiv zu nutzen und selbsterzeugten Strom für den eigenen Warmwasserverbrauch zu nutzen – so einfach kann es sein! Mit dem effizienten Baukastenprinzip wird alle Technik genau aufeinander abgestimmt und regelt Bedarf und Verbrauch von ganz allein!

Adresse und Kontakt

Lassen GmbH

Ausstellung Freiburg
Wiesentalstraße 23
79115 Freiburg

T (07 61) 45 90 30
info@lassen-gmbh.de

Ein Tipp von Ihren Energie-Experten: Nutzen Sie das aktuelle Förderprogramm der BAFA und decken Sie Ihren eigenen Bedarf auf ebenso effiziente wie autonome Weise mit einem perfekt abgestimmten Heizsystem!

Hausmesse am Sonntag, 14. März 2021 und 17. Oktober 2021  mit Fachvortrag um 11.30 Uhr

Unsere Energie-Experten beantworten Ihnen alle Fragen zu den Themen Heizungsförderung und Klimapaket.

Events

Wärme & Strom Kinderhand Imagebild

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

So werden Sie endlich unabhängig!

Ein Heizungstausch beschäftigt aktuell viele Hausbesitzer. Das neue Klimaschutzgesetz macht Heizen mit fossilen Brennstoffen wie Gas oder Öl deutlich teurer – wohingegen die aktuellen Förderprogramme für erneuerbare Energien den Umstieg erleichtern. Nutzen auch Sie diese Chance für Ihre persönliche Energiewende!

Schema Energiemanager
bad&heizung concept Ag

Wir zeigen Ihnen, wie intelligentes und modernes Heizen heute aussieht! Dabei erläutern wir genau, wie Sie die aktuellen Förderprogramme zu Ihrem Vorteil nutzen und selbst sowohl Wärme als auch Strom produzieren können!

 

Erfahren Sie die Vorteile eines abgestimmten Baukastensystems gegenüber herkömmlichen Heizanlagen!

Mit einem ideal abgestimmten Baukastensystem wird das Thema Heizen nicht nur umfassender, sondern auch umsichtiger behandelt. Mittlerweile wird bei Renovierungen fast immer ein Hybridsystem gewählt – daher ist es entscheidend, die unterschiedlichen Energieträger, Verbrauch und Produktion minutiös aneinander anzupassen. Diesen Job übernimmt der Energiemanager: Er sorgt für die effiziente und nachhaltige Regulierung von Strom, Heizung und Warmwasser. Eine derart gesteigerte Effizienz lässt dann im Renovierungsbereich auch eine Wärmepumpe als umweltfreundlichen Energieträger interessant werden.

So funktioniert Heizen mit einer Wärmepumpe, wenn es draußen kalt ist

Ist die Umgebungstemperatur extrem niedrig, springt beispielsweise eine konventionelle Gas-Heizung ein. Teil des Energiemanagers ist ein effizienter Wärmespeicher, der die aus der Umwelt gewonnene Wärme der Wärmepumpe für kalte Stunden „aufhebt“. Gleichzeitig ist er aber in der Lage, ganz unterschiedliche Wärmequellen zu kombinieren und ihren Einsatz zu regeln. Produziert die Wärmepumpe also einmal nicht genug Wärme oder ist der Speicher geleert, greift das Hybridsystem auch einen im Energiemanager integrierten Gasbrenner oder einen anderen individuell bestimmbaren Energieträger zurück!

 

Für Sie im Einsatz: Der Energiemanager Solvis Max

Wünschen Sie sich ein kompaktes Modul-System für jeden Ihrer Energieträger, ist der Solvis Max genau das Richtige! Er ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität bei der Auswahl der Brennstoffes, sodass Sie von Preisschwankungen gänzlich unabhängig werden. Nutzen Sie ihn entweder als Hybridsystem für konventionelle und regenerative Energien oder steigen Sie gänzlich auf Solar-Technologie um!

SolvisMax Energiemanager

Mit dem Energiemanager können Strom, Heizung und Warmwasser auf ebenso effiziente wie nachhaltige Weise reguliert werden!

 

Die Frage nach der effektivsten Kombination

Prinzipiell ist jede Kombination möglich, egal ob Öl und Gas, Solarthermien oder Heizpellets. Als Ergänzung ist immer eine Photovoltaikanlage gut geeignet. Der so gewonnene Strom lässt sich dann direkt für den Betrieb der Wärmepumpe nutzen oder für einen späteren Zeitpunkt im Stromspeicher lagern.

Interessierte Hausbesitzer sollten Folgendes beachten:

Der erste Schritt sollte immer das Einholen von Informationen sein, da es zahlreiche Technologien und Unterschiede gibt, die für einen Laien undurchsichtig sind. Wir helfen Ihnen dabei, die optimale Lösung für Ihren Haushalt zu finden! Füllen Sie einfach unser Online-Formular aus – und wir entwickeln rund um Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche das perfekte Energiekonzept für Sie!

Jetzt einen Beratungstermin mit unseren Energie-Experten vereinbaren. Senden Sie uns einfach Ihre Online-Anfrage:

T (0761) 459030

Online-Anfrage Heizung

Konrad Wangart, Geschäftsführer Lassen bad & heizung

Effektive Heizungstechnik

Erfahren Sie mehr über die Kraft der Sonne, regenerative Hybridheizungen, höchsteffektive Blockheizkraftwerke, Stromspeicher und Co..

Solaranlage auf Dach

 

Der Sonne sei Dank!

Hausbesitzer können ihren selbst erzeugten Solarstrom nicht nur für den eigenen Strombedarf, sondern auch direkt für Heizung und Warmwasser nutzen.

Photovoltaik

Einfamilienhaus mit Wärmepumpe von Solvis
Solvis GmbH

 

Hybridheizung

Mit einer Hybridheizung können Sie Energieträger miteinander kombinieren, Umweltwärme im Altbau nutzen und selbsterzeugten Strom in Warmwasser umwandeln.

Hybridheizung

BHKW
Bad & Heizung

 

Ein Kraftwerk nur für Sie

Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Sie verbrauchen nur einmal Energie und erzeugen damit sowohl Strom als auch Wärme.

BHKW

Ein Heizkessel steht in der Wohnung

 

Strom auf Vorrat

Ein Stromspeicher kann die Überschüsse an selbst erzeugtem Strom für die Zeiten zwischenspeichern, in denen die Eigenerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

Brennkessel

 

Heizungsmodernisierung

Ihre Heizung ist etwas in die Jahre gekommen? Modernisieren Sie jetzt, ohne das ganze System auszutauschen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Heizkessel behalten.

Heizung aufrüsten

Unabhängig bild

 

Unabhängig werden

Auf steigende Energiekosten gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Unsere Energie-Experten beraten Sie ausführlich, wie Sie wirtschaftlich klug Ihre Unabhängigkeit vergrößern.

Unabhängigkeit