Energie-Ausweis

Der Energieausweis

Der Energieausweis, der seit 2009 für Eigentümer von Wohngebäuden verpflichtend ist, informiert Sie als Immobilienbesitzer über die Energieeffizienz Ihres Gebäudes. Auf seiner Grundlage machen unsere Energieberater Ihnen Vorschläge zur energetischen Sanierung Ihres Hauses.

Die Kosten einer Energieberatung können Sie als Hausbesitzer durch einen staatlichen Zuschuss reduzieren.

Infotag am Sonntag, 15. März 2020

Infoveranstaltung: Unabhängig mit Sonnenenergie und Brennstoffzelle

Zur Veranstaltung

 

Wärme & Strom Kinderhand Imagebild

Klimapaket 2020: Austauschprämie für Heizungsanlagen

Seit Januar 2020 wird der Austausch von Heizungsanlagen mit Prämien von bis zu 45% gefördert. Energetische Sanierungen sind steuerlich absetzbar.

Heizungsförderung

Energie-Beratung

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Der Energiekennwert

Zentraler Punkt des Energieausweises Ihres Hauses ist sein Energiekennwert, der den Energiebedarf in Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr angibt. Optimal ist ein Wert unter 100 kWh/(m2⋅a), der mit der Farbe Grün gekennzeichnet ist. Ein Energieverbrauch im roten Bereich weist hingegen auf grobe Mängel an Ihrem Gebäude hin. In einem solchen Fall können unsere Energieberater Ihnen die besten Tipps zur professionellen Sanierung geben.

Energieausweis_Formular_EA_WG_2014-3.jpg

Wege zur Bestnote

Es gibt ein paar grundlegende Sanierungstipps, mit denen Sie Ihrem Haus zu einer besonders guten Energieeffizienz und einer Bestnote im Energieausweis verhelfen können. Hierfür sollten Sie:

  • eine Heiztechnik mit hohem Wirkungsgrad (z.B. die Brennwerttechnik) einsetzen
  • regenerative Energien (z.B. Sonnenenergie, Wärmepumpen, Holzpellets, Blockheizkraftwerke) verwenden
  • Dach und Gebäudehülle dämmen

Aber auch andere Faktoren haben Einfluss auf die Energieeffizienz Ihres Hauses. Angefangen beim Aufstellungsort der Heizung, über die Qualität der Pumpen sowie Länge und Dämmung der Rohrleitungen, bis hin zur Beschaffenheit von Thermostatventilen und Heizflächen wird der Energiekennwert von vielen Details beeinflusst.

Ein Energieausweis hilft dabei, die Einsparpotentiale neuer Heizungsanlagen zu errechnen.

Einfache und detaillierte Berechnung

Die Werte für den Energieausweis Ihres Hauses können entweder mit einem einfachen oder einem detaillierten Verfahren berechnet werden. Beim einfachen Berechnungsverfahren werden pauschalisierte Annahmen über die relevanten Bauteile und die Heizungsanlage gemacht. Für eine detaillierte Berechnung werden hingegen alle energetisch relevanten Bauteile umfassend analysiert. Die detaillierte Berechnungsmethode ist daher genauer und vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie Ihr Haus ohnehin modernisieren möchten.

Ausstellung des Energieausweises und Fördermöglichkeiten für die Sanierung

Einen Energieausweis kann Ihnen jeder qualifizierte Architekt, Ingenieur oder Handwerker ausstellen. Unsere Energieexperten beraten Sie gerne sowohl über Möglichkeiten zur energetischen Sanierung Ihres Hauses, als auch über mögliche Fördermittel für eine solche.

Energie-Ausweis

Weitere Informationen zum Thema Energiesanierung:

Frau im Beratungsgespräch
b&h concept ag

 

Sanierung Schritt für Schritt

Am Anfang der Renovierung sollte immer eine professionelle Analyse des baulichen und energetischen Zustands des Gebäudes stehen.

schrittweise Sanierung

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Die beste Modernisierung

Bei jeder Heizungsmodernisierung heißt es für unsere Heizungs-Fachleute, die für den Kunden beste Lösung zu finden.

Heizungsmodernisierung

Scan Skizze Plan Heizung

 

Wie man Heizkosten spart

Heizkosten lassen sich mit ein paar praktischen Tricks,  intelligenten Heizsystemen und klugen Wartungs- und Servicekonzepten einsparen.

Spartipps

Wartung - Kundendienst
concept AG

 

Optimale Heizungspumpe

Wenn eine Heizungsanlage nicht perfekt arbeitet oder zu viel Energie verbraucht, liegt das oft daran, dass die Pumpe nicht optimal passt.

Heizungspumpe

Energieausweis_Formular_EA_WG_2014-3.jpg

 

Energie-Statusbericht

Mit dem Energie-Ausweis erhalten Sie als Immobilienbesitzer einen Energie-Statusbericht, der Sie dazu motivieren soll, die Energieeffizienz Ihres Gebäudes zu optimieren.

Energie-Ausweis

Solvis Referenzhaus Förderung

 

Fördermittel mitnehmen

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung

Jetzt einen Beratungstermin mit unseren Energie-Experten vereinbaren. Senden Sie uns einfach Ihre Online-Anfrage:

T (0761) 459030

Online-Anfrage Heizung

Konrad Wangart, Geschäftsführer Lassen bad & heizung