Solar Luna

Abschied vom Öl - Umstieg auf 100% regenerativ mit Pellets und Solarenergie

Der Umwelt zuliebe entschied sich die Familie Wegner aus Freiburg ihre 35 Jahre alte Ölheizung - Baujahr 1979 - aufzugeben. Das hieß auch Abschied nehmen vom Ölgeruch und von hohen Betriebskosten und sich stattdessen für die Zukunft zu rüsten und eine nachhaltige Lösung zu finden.

Die Beratung im Vorfeld durch Herrn Wangart machte einen sehr kundigen Eindruck. Das war sehr wichtig, weil es um eine Vielzahl von Weichenstellungen geht, bis klar ist, wohin die Reise gehen soll.

Bauherr Wegner

blue – Das Magazin für
Bad, Heizung und Umbau

Die 9. Auflage unseres Wohn-Magazins „blue“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten zeigt „blue“ die besten Konzepte nachhaltige Bad-Gestaltung, effiziente Heizungssysteme und ganzheitliche Wohnraumsanierung.

Magazin anfordern

Blue Magazin 2019

Vom Öl- ins Solarzeitalter

War erst die Entscheidung gefällt, die alte Ölheizung auszutauschen, kam gleich die nächste Frage auf: Wem überträgt man die Aufgabe einer so umfangreichen Neuinstallation? Letztendlich entschied man sich den Auttrag der Firma Lassen zu übertragen und entwickelte gemeinsam mit unserem Energieexperten einen Plan: Abschied vom Öl, Umstieg auf Pellets mit Solarkollektoren auf dem Dach.

Ein neuer Wärmemanager von Solvis

Termingerecht wurde der neue Wärmemanager SolvisMax installiert. Mit diesem ist es nun problemlos möglich verschiedene Energietechniken zu kombinieren. Um die Kraft der Sonne zu nutzen wurde der Solarkollektor Solvis Luna auf dem Dach angebracht und statt dem alten Öltank findet sich nun ein Silo für nachhaltige, umweltfreundliche Pellets. Von Pelletzufuhr bis Ascheaustragung erfolgt dabei alles komfortabel und vollautomatisch durch den Pelletkessel Solvis Lino. Obendrein ist gleich auch noch für frisches Wasser gesorgt, denn der SolvisMax bietet eine hochwertige, hygienische Warmwasserbereitung mittels Frischwasserstation. 

Stolzer Bauherr

 

Dach mit Solarkollektor
Lassen

Solaranlage auf dem Dach

Sonne tanken mit dem Solarkollektor Solvis Luna.

 

Pellet-Silo
lassen

Viel Platz

Ein Silo bringt den nötigen Stauraum für die Pellets.

 

SolvisMax und Solvis Lino
Lassen

Neue Heizanlage

Der neue Wärmemanager SolvisMax zusammen mit dem vollautomatischen Pelletkessel Solvis Lino.

Wie die Bauherren den Umbau erlebten

" Einige Wochen lang lebten wir quasi in Hausgemeinschaft mit dem Team von Lassen. So was könnte richtig auf die Nerven gehen, wenn die Chemie zwischen Handwerkern und Bauherren nicht stimmt. Aber mit der Firma Lassen war die Zusammenarbeit eine wunderbare Sache – alles freundliche, offene und kundige Menschen. Natürlich gibt es Krach und Schmutz. Aber all das wurde nach Möglichkeit reduziert. Auftauchende Probleme wurden vom Team unter Leitung von Bertold Schmidt gelassen gelöst. Da kam Wissen, Erfahrung und handwerkliches Können zusammen.

Die gesamte Koordination bis hin zur Antragstellung für die Zuschüsse klappte sehr gut.

Nun liegt das alles hinter uns. Heizung und Wasser sind warm, kein Ölgeruch mehr im Haus nur ab und an das Rasseln der Pellets im Keller. Herzlichen Dank an die Fa. Lassen. "

- Familie Wegner

Modernisieren Sie Ihre Heizanlage!

Das Beispiel der Familie Wegner zeigt, wie Sie eine alte Heizungsanlage bequem durch moderne High-End-Systeme ersetzen können. Unsere erfahrenen Energieexperten helfen Ihnen bei Ihrem persönlichen Heizungsplan. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie freundlich und kompetent.

Jetzt einen Beratungstermin mit unseren Energie-Experten vereinbaren. Senden Sie uns jetzt Ihre Online-Anfrage:

T (0761) 459030

Online-Anfrage Heizung

Konrad Wangart, Geschäftsführer Lassen bad & heizung

Daten und Fakten

Typ Pellets und Solar
Installiert SolvisMax, Pellet Lino,
  Solar Luna, Pellet Silo
Kategorie Premium
Kosten €€€€€
Energie-Experte Konrad Wangart

 

 

Planung

 

Solvis Max vor grünem Hintergrund

Der starke Energiemanager

Sparsam und innovativ: Durch das Modulsystem des SolvisMax ist man in der Wahl des Brennstoffs flexibel und kann jederzeit auf einen anderen Energieträger wechseln.

SolvisMax

 

Pellets - nachwachsender Rohstoff
AlexMaster-Fotolia

Nachhaltige Wärme

Mit Holz-Pellets zu heizen ist umweltfreundlich, komfortabel und wirtschaftlich. Die Pellets werden aus Sägespänen gepresst, die bei der Holzverarbeitung entstehen. 

Pellets

 

Wartung - Kundendienst
Martin Maier

Energie sparen

Schritt für Schritt zur neuen Heizung - unsere Energie-Experten helfen Ihnen bei bei der Auswahl einer energiesparenden und umweltfreundlichen Heizungsanlage.

Heizungsmodernisierung