Hocheffizienzpumpe von EcoTEC von Vaillant

Mit der optimalen Heizungspumpe sparen Sie Energie

Wenn Ihre Heizung nicht mehr richtig arbeitet und Ihre Energiekosten in die Höhe schnellen, liegt die Schuld fast immer an der gleichen Stelle: bei der Heizpumpe. Ist diese zu groß oder nicht richtig eingestellt, arbeitet sie im Hochbetrieb und verbraucht dabei unnötig viel Energie.

Wenn die Heizung nicht mehr effizient arbeitet, dann ist meistens die Pumpe schuld.

Elektronische Hocheffizienzpumpen helfen, Energie zu sparen

Wir empfehlen Ihnen den Einsatz einer elektrischen Heizungspumpe. Diese Pumpen arbeiten nicht nur viele Jahre lang zuverlässig, sondern sie reagieren auch intelligent auf die Veränderungen der Außen- und Innentemperatur sowie auf die Schaltung des Heizkessels. So passen sie sich zum Beispiel dem unterschiedlichen Betrieb am Tag, in der Nacht und während Pausenzeiten an. Da sich elektronische Heizungspumpen außerdem ganz genau auf das individuelle Heizungsnetz abstimmen lassen, arbeiten sie auch besonders leise und erzeugen keine störenden Fließgeräusche in den Rohren Ihrer Heizung.

Und schließlich sparen elektronische Heizungspumpen auch noch richtig Energie – im Vergleich zu einer Standardpumpe bis zu 90 Prozent! Das merken Sie auch direkt an den Betriebskosten, denn in einem Einfamilienhaus verbraucht eine Standardheizungspumpe etwa 15 Prozent des gesamten Strombedarfs. Die Anschaffung einer elektronischen Heizungspumpe hat sich also schon nach drei bis vier Jahren amortisiert.

Es sprechen also viele gute Gründe für die Anschaffung einer elektronischen Heizungspumpe. Unsere Heizungsexperten können sie übrigens auch bei einer bestehenden Heizungsanlage problemlos austauschen.

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Wenn Sie Ihre alte Heizungspumpe durch eine elektronische ersetzen, sparen Sie richtig viel Energie.

 

Regelmäßige Wartung

Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Heizung immer richtig funktioniert, sollten Sie sie – und insbesondere die Heizungspumpe – regelmäßig von einem Fachmann warten lassen. Unsere Heizungs-Experten kümmern sich um den hydraulischen Abgleich Ihrer Heizungsanlage, also darum, dass Ihre Heizung immer richtig eingestellt ist.

Was kann ein hydraulischer Abgleich?

Beim hydraulischen Abgleich wird für jeden Heizkörper eines Heizungssystems festgelegt, mit wieviel Heizwasser er versorgt werden muss, um bei einer bestimmten Vorlauftemperatur seinen Raum mit genau der Wärmemenge zu versorgen, die die gewünschte Raumtemperatur erzeugt.

Das häufigste Problem unzureichend eingestellter Heizungen ist, dass sich zu viel Heizwasser in den Rohren befindet. Dann muss der Heizkessel unnötig viel Wasser erhitzen und die Umwälzpumpe erbringt Höchstleistungen – was viel Energie kostet.

Ein Heizungsexperte hilft in solch einem Fall, indem er neue, voreingestellte Ventile an den Heizkörpern verbaut, die optimal auf die Heizbedürfnisse des jeweiligen Raumes abgestimmt sind. So wird die Durchlaufmenge des Heizwassers genau eingestellt und der Energieverbrauch der Heizung sinkt um 5 bis 15 Prozent.

Ein hydraulischer Abgleich umfasst folgende Schritte:

  • Berechnung des Wärmebedarfs anhand der Außenflächen
  • Erfassung der Heizkörper, deren Dimensionen und der jeweiligen Ventile
  • Festlegung der Vorlauftemperatur für den kleinsten Heizkörper
  • Bestimmung des Volumenstroms je Heizkörper
  • Berechnung der Pumpenleistung

Jetzt einen Beratungstermin mit unseren Energie-Experten vereinbaren. Senden Sie uns einfach Ihre Online-Anfrage:

T (0761) 459030

Online-Anfrage Heizung

Konrad Wangart, Geschäftsführer Lassen bad & heizung

Noch mehr zum Thema Heizung

Erfahren Sie noch mehr zum Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Mit der richtigen Einstellung des Heizungssystems werden alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt.

Hydraulischer Abgleich

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check