Dachgeschosssanierung Maisonettewohnung in Freiburg im Breisgau

Ein sehr spannendes und umfangreiches Projekt für unsere Planer und unser Handwerksteam im Stadteil Wiehre in Freiburg. Die neu erworbene Maisonettewohnung im Dachgeschoss sollte vor dem Einzug für die junge Familie renoviert werden. Wichtig war den Kunden ein Ansprechpartner für den gesamten Umbau und damit kein Stress neben dem eigenen anstrengenden Berufsalltag zu haben. Eine gemütliche Wohnküche, ein einladendes Gästebad, ein komfortables Badezimmer, die Modernisierung der Balkone und der großen Dachterrasse, eine geänderte Raumaufteilung, die Renovierung der Parkettflächen und Treppen waren die Wünsche der Bauherren. Die Arbeiten wurden detailliert gepant, im Showroom besprochen und die Termine vereinbart. Innerhalb von 6 Wochen wurden alle Gewerke unter der Regie von LASSEN ausgeführt und die Wohnungsschlüssel nach der Endreinigung an die Kunden übergeben, die pünktlich und glücklich in Ihr frisch renoviertes Eigenheim einziehen konnten.

Bei allen Arbeiten wurde größte Sorgfalt angewandt; so zeigten sich bei Übergabe nur ganz kleine Mängel, die sofort behoben wurden. Inzwischen wohnen wir bereits 12 Monate in unserem neuen wunderschönen Heim. Auch nach dieser Zeit sind wir mit der Qualität aller Arbeiten sehr zufrieden...

Die Bauherren Familie Neumann (Zitat aus dem Referenzschreiben)

Hell und modern

In der Küche wurde eine Mauer zu Gunsten einer offenen Wohnküche entfernt und der alte Fliesenboden gegen wohnlichen Eichen-Parkett passend zum Bestand im Essbereich ausgetauscht. Die Küche erscheint nun in neuem Licht. Neben der hellen LED-Beleuchtung ist die Küche mit vielen weiteren modernen Features ausgestattet. Dazu gehören der integrierte Dunstabzug im Bora-Herd, ein Dampfbackofen und der flüsterleise Geschirrspüler. Als Kontrast zur weißen Küchenfront ist die Granit-Arbeitsplatte, sowie das Stein-Spülbecken in elegantem Anthrazit ausgewählt.

Weitere Bilder der offenen Wohnküche

Neben der Demontage und Entsorgung der alten Küche und des alten, abgenutzten Terrakotta-Bodens, wurde auch die Wand abgestemmt und entsorgt. Sowohl in Küche, als auch im Essbereich wurde neues Parkett in Fischgrätenmuster verlegt und die Wände weiß gestrichen. Der alte Heizkörper unter der Theke musste weichen. Ersatz bietet nun ein großer, optisch schöner Plan-Heizkörper unter der Fensterbank. 
(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Foto)

Badrenovierung - Gut durchdacht

Ein Badumbau will bestens geplant sein, so auch dieser. Vor Beginn der Umbauarbeiten haben wir uns, zusammen mit den Bauherren, alle Details des neuen Badezimmers überlegt. Nicht nur die einzelnen Einrichtungen und Produkte wurden hier besprochen, auch die weißen Keramik - Wandfliesen und die grauen Feinsteinzeug-Bodenfliesen wurden bereits in unserem Showroom ausgewählt, sodass die Sanierung schnell beginnen und reibungslos ausgeführt werden konnte. Das alte orange-grün gekachelte Bad hat sich in ein modernes Komfortbad verwandelt.

Die Planung der Renovierungsarbeiten erfolgte für uns sehr angenehm: Bei einem Vor-Ort-Termin sowie zwei Terminen in den Büroräumen von LASSEN machte sich Herr Wangart ein schnelles Bild von unseren Stilwünschen, unseren Budget-Vorstellungen sowie der Beschaffenheit vor Ort. Wir waren beeindruckt davon, wie optimal Herr Wangart unsere Wünsche anschließend verwirklichen konnte... Somit wurde unsere Wohnung obwohl wir sehr wenig eigene Zeit in die Planung investieren konnten voll nach unseren Wünschen renoviert und neu gestaltet.

Die Bauherren Familie Neumann (Zitat aus dem Empfehlungsschreiben)

3D Bad-Planung und Entwürfe

Damit das neue Bad auch genau den Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden entspricht zeichnen wir Ihnen das neue Traumbad in 3D und besprechen die Raumgestaltung und Planung bis ins Detail.

Die neue Walk In Dusche 

Die neue Dusche zeichnet sich besonders durch ihre superflache Duschwanne mit Ablaufgarnitur aus. Doch das ist noch längst nicht alles. Weitere Besonderheiten sind zum Beispiel, die in die Wand eingearbeiteten Nischen zur Shampoo-Ablage, die Handtuchstange, die Rainshower Armatur mit komfortablem Brausethermostat, zur Regulierung einer angenehmen Wassertemperatur oder der Duschspritzschutz aus Einscheibensicherheitsglas, mit Pflegeleichtbeschichtung und ebenfalls als "Walk In Lösung". Für all diesen Komfort wurde die alte Duschwanne zuvor entsorgt und Wasser-, sowie Abwasserleitungen neu verlegt.

Zum Entspannen

Nachdem die alte Badewanne ausgedient hatte und entsorgt wurde, lädt die neue, bequeme Badewanne ab jetzt zum Schaumbad ein und bietet, durch die geflieste Ablage, genug Platz für Handtuch, Kerzen, Deko oder Sonstiges. Die wärmedämmende Luxbauplatten, sowie die Ab- und Überlaufgarnitur und der integrierte, verchromte Einlauf machen den Badespaß noch größer. 

Nicht nur pflegeleicht, sondern auch hygienisch

So zeichnet sich die neue Toilette des Bades aus. Zum Einsatz kamen hier ein wandhängendes, formschönes Keramik-Tiefspül-WC der Serie App von FLAMINIA, mit spülrandloser Technik, kompakt und raumsparend, sowie ein dazu passender, formschöner WC-Sitz mit flachem WC-Deckel und Absenkautomatik. Dafür wurde zuvor eine WC-Vormauerung gemauert, Wasser- und Abwasserleitungen neu verlegt und der Unterputz-Spülkasten von GEBERIT installiert, sowie der alte Unterputzspülkasten entsorgt. Eine Kombination aus WC-Papierhalter, WC-Bürstengarnitur und Ersatzpapier-"Lager" wurde in die Wand integriert und sind nun stets aufgeräumt und platzsparend verbaut.

Formschön, geradlinig und großzügig

Der Doppelwaschtisch aus Keramik enthält zwei Waschbecken. Dazu passend ist der geräumige Waschtischunterschrank, mit vier komfortablen Auszügen und integrierten Griffleisten, in hochglanz-weiß. Als Armaturen kommen hier zwei Einhebelmischarmaturen der Firma KEUCO zum Einsatz. Weiteren Stauraum bietet der beleuchtete Alu-Spiegelschrank, mit zwei Türen, einer Steckdose, eines Vergrößerungsspiegels und einer Metallablage. Dieser dient nicht nur der Ordnung, sondern erleichtert auch das morgendliche Zurechtmachen.

Weitere Bilder des neuen Badezimmers

Nach der Demontage und Entsorgung der alten Badezimmereinrichtung, Verlegung neuer Fliesen sowie Wasser- und Abwasserleitungen, dem Verputzen und Streichen der Wände, eingebautem Feuchtigkeitsschutz am Boden und im Duschbereich sowie neuen Beleuchtungen und vielem mehr, präsentiert sich das neue Familienbad nun von einer ganz anderen Seite. Zwar waren die Umbauarbeiten umfangreich und staubig, die restliche Wohnung blieb jedoch, dank zuvor eingebautem Staubschutz, sauber. 
(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Foto.)

Für die umfangreichen Renovierungsarbeiten plante Herr Wangart sechs Wochen ein und garantierte eine pünktliche Fertigstellung. Tatsächlich konnte bad und heizung Lassen trotz von uns im Renovierungsverlauf zusätzlich eingebrachten Wünschen die Renovierungsarbeiten genau plangemäß fertigstellen, so dass wir wie geplant in der folgenden Woche in die fertige sehr schöne Wohnung einziehen konnten.

Die Bauherren

Das einladende Gäste-WC

Nach einiger Arbeit, wie Entsorgung der alten Fliesen, Streichen der Wände und Decke, Ausgießen des Bodens mit Nivelliermasse, um Unebenheiten auszugleichen, Anbringen neuer Deckenleuchten und eines flüsterleisen Raumlüfters,... erscheint das neue Gäste-WC nun in ähnlichem Design wie das Familienbad. Die Fliesenauswahl ist in beidem Räumen identisch und auch das pflegeleichte und hygienische Keramik-Tiefspül-WC von FLAMINA, mit spülrandloser Technik, kommt hier wieder zum Einsatz. Der Gästewaschplatz besteht aus einem formschönen, asymmetrischen Handwaschbecken von LAUFEN, aus weißem Keramik und einem dazu passenden Unterschrank. Der großzügige Spiegel über dem Gästewaschplatz bringt ein größeres Raumgefühl und mehr Licht ins Gäste-Bad.

 

Auch die vereinbarten Kosten wurden eingehalten. Zwar hatten wir während der Renovierung einige zusätzliche Wünsche; diese wurden in der Endabrechnung jedoch fair mit eingesparten Arbeiten verrechnet.

Die Bauherren

Der Fußboden darf nicht fehlen

Nicht nur das Badezimmer und Gäste-WC sind nun mit neuen Fliesen ausgestattet. Sowohl im Treppenhaus, als auch im Flur, der Diele, der Garderobe, dem Schlaf- und dem Kinderzimmer wurden die Böden renoviert. In der Wohnküche wurde ein neuer Parkettboden anstelle des Fliesenbodens eingebaut und an den Bestand ergänzt.

Lassen

 

Die Treppe

Neben den neu abgeschliffenen und versiegelten Treppenstufen, wurde auch das Geländer geweißt und erstrahlt nun in neuer Farbe.

Lassen

 

Die Loggia

Der spröde Holzboden auf Loggia und Balkon musste weichen. Die neuen sandfarbenen Keramikfliesen sind warm und gemütlich. 

Lassen

 

Das Parkett

Das Parkett im Studio und in allen Wohnräumen wurde abgeschliffen und drei mal frisch versiegelt und erstrahlt nun wieder hell und fast wie neu.

Nicht nur innen, auch außen!

Nicht nur die Innenräume wurden renoviert, auch die Balkone und die großflächige Dachterrasse mit Blick über ganz Freiburg wurden saniert.
Neben der Renovierung des Flachdaches wurde ein neuer Dachausstieg als Fenster für Tageslicht im Studio eingebaut. Dieser bringt Tageslicht ins Wohnzimmer und ist komfortabel elektrisch zu öffnen. Bei der Renovierung wurde ein Lastenaufzug und ein mobiler Kran zur Hilfe gezogen. 

(Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf das entsprechende Foto.)

Die Planung unserer Renovierungsarbeiten mit Herrn Moritz Wangart von bad und heizung Lassen hat uns sehr viel Spaß gemacht und war bei unserer knappen Zeit sehr effektiv. Die Renovierungsarbeiten wurden voll im vereinbarten Zeitraum sowie im vereinbarten Kostenrahmen durchgeführt. Mit unserer wunderschön renovierten Wohnung sind wir sehr zufrieden. Wir möchten bad und heizung Lassen daher uneingeschränkt weiterempfehlen!

Die Bauherren Familie Neumann

Ähnliche Referenzen

Weitere Bilder von Wohnraumsanierungen, die wir geplant und realisiert haben, finden Sie in der folgenden Übersicht. Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf die Bilder:

Renovieren - vom Keller bis zum Dach. Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren:

T (07 61) 4 59 03-0

Termin vereinbaren

Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badplanung, Wellnessbad und Modernisierungskosten.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des  Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Beratung

 

Ein Wellness-Paradies

Dampfbad, Massagedusche, Sauna oder Whirlpool – unsere Badplaner wissen, wie man aus einem Bad ein kleines Wellness-Paradies macht.

Wellness

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten