WC für die Gäste

Mit guter Planung kommen kleine Gäste-WCs groß raus

Früher hatten es die Gastgeber leicht. Da wurde der Besuch in einen repräsentativen Empfangssalon gebeten und kam auch meistens nicht sehr viel weiter. Heute müssen Sie sich schon etwas mehr Mühe geben, wenn Sie Gäste mit Ihrem eigenen Stil beeindrucken wollen. Und welchen Raum bekommt Ihr Besuch neben der guten Stube am wahrscheinlichsten zu Gesicht? Ganz richtig: das Gästebad.

Damit ein Gäste-WC auch auf kleinem Raum einen großen Eindruck hinterlässt, sind gute Ideen und eine durchdachte Planung gefragt.

Multitalent auf kleinem Raum

Ein Gästebad muss oft mit wenigen Quadratmetern auskommen, soll aber zugleich funktional und ästhetisch ansprechend sein. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Sie hier so viel Raum wie möglich schaffen – entweder durch eine platzsparende Einrichtung oder mit optischen Tricks.

Auch namhafte Badmöbelhersteller haben sich so ihre Gedanken gemacht und eine ganze Reihe cleverer Lösungen für kleine Badezimmer entwickelt. Das zentrale Element des Gästebads ist der Waschtisch, der zumeist etwas kleiner und schmaler daherkommt, als im Hauptbad. Ob kreisrund, als Quadrat oder Rechteck, in einer Ecke oder auch diagonal in den Raum weisend – ungewöhnliche Formen und Platzierungen helfen, auch kleinere und verwinkelte Räume optimal auszunutzen. Damit kein Spritzwasser für Kalkflecken an den Wänden sorgen kann, kommen auch die Armaturen in kleineren Versionen und zum Beispiel mit einem verkürzten Auslauf daher.

Gestalterische Freiheit

Mit einer durchdachten Einrichtung macht das Gäste-WC auch in Sachen Optik keine Einbußen. Klare, geometrische Formen helfen, den Raum zu strukturieren und bieten gleichzeitig große Freiheit in der Gestaltung. Auch die Wahl des Materials steht Ihnen frei. Entscheiden Sie sich für Keramik, den klassischen Alleskönner im Bad, oder setzen Sie moderner Stahlemaille ein Design-Statement in Ihrem Gäste-WC?

WC für die Gäste

Mit Licht und Spiegeln Größe erzeugen

Ein helles Badezimmer wirkt freundlich und einladend. Je nachdem, ob Sie sich für ein Lichtelement an Wand oder Decke oder auch für eine indirekte Beleuchtung hinter dem Spiegel entscheiden, beeinflussen Sie die Atmosphäre im Raum. Spiegel helfen außerdem dabei, den Raum optisch zu vergrößern, und können auch selbst zum Beispiel durch die Kombination verschiedener Materialien einen interessanten Kontrast im Raum erzeugen.

Spiel mit Farben …

Vergessen Sie den alten Grundsatz „Kleine Bäder, kleine Fliesen“. Mit einer geschickten Kombination von Farben, Formen und Materialien ist praktisch alles möglich. Mit einer farbigen Stirnwand verkürzen Sie zum Beispiel einen langgezogenen Raum, während helle Wände in Kombination mit einem dunklen Fußboden optisch für mehr Weite sorgen. Eine hohe Decke erscheint hingegen tiefer, wenn ein dunkler Fußboden mit einer dunklen Farbe an der Decke kombiniert wird.

Gäste-WC in Anthrazit und weiß

… und Materialien

Auch eine geschickte Materialkombination kann reizvolle Kontraste erzeugen. Ob Sandstein und Glas, Schiefer und Mosaikfliesen oder eine edle Kombination von Nussbaumholz und Marmor – Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihnen das alles zu bunt ist, setzen Sie stattdessen auf ruhige Töne und nutzen Accessoires, die gleichzeitig funktional und ein echter Blickfing sind. Auch hier können Sie ganz individuell gestalten. Ein antikes Mosaik als Ablagefläche neben dem Waschbecken setzt zum Beispiel einen ganz persönlichen Akzent.

Waschbecken und Spiegel

 

Das Waschbecken der Serie Chiaro von burgbad zeichnet sich durch klare Linien und ein zeitloses Design aus. Die Armatur ist parallel zur Wand angebracht und verhindert so Wasserspritzer.

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Die Waschtische aus glasiertem Stahl von Alape eröffnen Ihnen eine fast grenzenlose Freiheit in der Gestaltung und fügen sich so auch in kleine Badezimmer perfekt ein.

Bild Teaser_1

 

Im kleinen Gäste-WC müssen Ihre Badmöbel nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sein. Dieser Waschtisch von Alape ist mit seiner ungewöhnlichen Form ein Blickfang im Badezimmer.

Wir planen und vollenden Ihr neues Gäste-WC!

Unsere professionellen Badplaner unterstützen Sie gerne dabei, jedes Badezimmer zu einem Höhepunkt Ihres Zuhauses zu machen. Kontaktieren Sie uns und planen Sie gemeinsam mit uns Ihr neues Gäste-WC!

Jetzt einen Beratungstermin mit unseren Bad-Profis vereinbaren. Senden Sie uns einfach Ihre Online-Anfrage:

T (0761) 459030

Online-Anfrage Bad

 

Moritz Wangart | Lassen GmbH

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

burgbad Junit Milieu
burgbad

 

Für die Gäste nur das Beste

Auch kleine Räume lassen sich in echte Wohlfühl-Oasen verwandeln – und eignen sich hervorragend als Gästebad!

Gästebad